Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Kleinen-Sreewald-Park

Das Freiwillige Ökologischen Jahr (FÖJ) kann jungen, naturinteressierten Menschen nach ihrem Schulabschluss zur Orientierung für die spätere Berufswahl dienen. 

Träger des FÖJ-Platzes im Kleinen-Spreewald-Park ist der Landesjugendring Brandenburg Trägerwerk e.V. in Potsdam. Seit 2012 steht im Kleinen-Spreewald-Park jährlich eine Stelle im FÖJ zur Verfügung.

 

Für das Jahr 2017/18 suchen wir noch eine Bewerber/in.

 

Schwerpunkte der Tätigkeit des FÖJ-Teilnehmers im Park:

 

Praktische Arbeit im Natur- und Umweltschutz

-         Durchführung von Pflegearbeiten, Biotoppflege und

       Instandsetzungen

-         Mithilfe bei der Ausgestaltung, Pflege und Erhaltung von

       Naturerlebnisbereichen (Pfad der Sinne, Kräutergarten,

       Naturlehrpfad) Gestaltung und Pflege von Lernobjekten

 

Mitwirkung bei Veranstaltungen der Umweltbildung

-         Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Angeboten

-         Betreuung von Kleingruppen innerhalb von Veranstaltungen

      (Führungen, Parkrallyes u.a.)

-         Erarbeitung von eigenen Konzepten und Ideen, PC-Arbeit

 

Öffentlichkeitsarbeit

-         Betreuung von Informationsständen bei Parkfesten

-         Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von

       Projekttagen und Arbeitsgemeinschaften in

       Zusammenarbeit mit den Schulen