Der Kunstpfad im Kleinen-Spreewald-Park

In Bildhauersymposien der Jahre 1997 und 2000 wurden Skulpturen aus Holz und Stein geschaffen. Dauerleihgaben von Plastiken bereichern das künstlerische Ambiente im Kleinen-Spreewald-Park. Sie sind eingebettet in die vielgestaltige Naturlandschaft und werden vom dominanten Dinomaurier bewacht. Nach so vielen Jahren sind aber nicht mehr alle Holzkunstwerke erhalten.

 

Im Sommer 2014 fand in Kooperation zwischen der Kulturgießerei Schöneiche und dem Naturschutzaktiv Schöneiche e.V. ein drittes Künstlersymposium statt. Seit September 2014 sind weitere sechs Kunstwerke als Leihgaben im Park zu bewundern.

 

Zur Vergrößerung bitte in das Bild klicken !