Projekte und ihre Förderer

 

Gefördert vom NaturschutzFonds Brandenburg wurden:

1998 Naturlehrpfad im KSP

1999 Steganlage im Dinoteich

2000 Sanierung der Rohrleitung vom Jägergraben zum Weidensee

2004 Bau des Anstauwehres im KSP

2007 Überlebensbiotop Dinoteich, Erneuerung der Pumpanlage

2010 Wiederherstellung des Kanalsystems - Faschinierung

2014 Wiederherstellung des Kanalsystems - Aushubarbeiten, Pflanzung

 

Das Förderprogramm für Renaturierung von Konversionsflächen finanzierte 1999 die Renaturierung des ehemaligen Schwimmbeckens, jetzt Dinoteich.

 

Die Stiftung Mitarbeit unterstützte 1998 die Anlage "Pfad der Sinne".

 

Für die Finanzierung des "aqua-Projekt" 2004 stand die M.OttoStiftung.

 

Der Landkreis Oder-Spree/Jugendamt fördert seit 1997 die jährlichen  Kindersommerwerkstätten.

 

Die Bildhauersymposien 1997 und 2000 wurden vom Kulturamt LOS gefördert.

 

Die Nisthilfenwerkstatt erhielt 2005 und 2008 Zuwendungen von ANU und WWF.

 

Ökologisches Heizen, Kochen und Backen wurde 2000 von der StiftungWWF unterstützt.

 

Das Künstlersymposium 2014 wurde durch öffentliche und private Spender realisiert. Das waren: Investitionsbank des Landes Brandenburg, Landkreis Oder-Spree, Sparkasse Oder-Spree, EWE Stiftung, Berliner Stadtgüter und die Firmen Franz&Goldbach Dachdeckerbedarf, Bildgießerei Seiler, Sanitär und Heizung Heinze.